AMD meldete gestern Ergebnisse für das im Juni abgeschlossene Quartal, die die Schätzungen für Gewinn und Umsatz übertrafen. Aber der Chip-Hersteller gab eine Prognose für das laufende Quartal ab, die hinter den Erwartungen der Wall Street zurückblieb. 

Hier die Ergebnisse des Unternehmens: Gewinn je Aktie 1,05 Dollar gegenüber 1,03 Dollar erwartet, Umsatz: 6,55 Mrd. Dollar, gegenüber erwarteten 6,53 Mrd. Dollar. Für das laufende Quartal erwartet AMD einen Umsatz von 6,7 Mrd. Dollar, die Wall Street hatte aber mit 6,83 Mrd. Dollar gerechnet.

Datenzentren wachstumsstark

AMD betonte ferner, dass der Umsatz im Bereich Datenzentren im Jahresvergleich um 83% auf 1,5 Mrd. Dollar gestiegen ist. Der Umsatz im Client-Segment, das den Verkauf von PC- und Laptop-Chips umfasst, stieg im Beri...

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Beitrag. Leider sind Sie noch kein Abonnent unseres Informationsdienstes oder noch nicht eingeloggt. Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich bitte zum Weiterlesen mit Ihren Zugangsdaten ein.

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, nutzen Sie doch einfach als ersten Schritt unser kostenloses Kennenlern-Angebot. Hier geht es zum Probe-Abo!