Nach einem erstaunlichen Jahr 2023 setzt die Halbleiterindustrie Anfang 2024 ihren Traumlauf fort: Am 18. Januar schloss der Philadelphia Semiconductor Index (SOX) bei 4.206,52, was einem Anstieg von glatten 50 % im vergangenen Jahr und einem Plus von 2,6 % im bisherigen Jahresverlauf entspricht.

Die anhaltende Dynamik dürfte sich aufgrund mehrerer positiver Katalysatoren fortsetzen. Hier sind die wichtigsten Gründe für diese Entwicklung:

Die explosionsartige Verbreitung von künstlicher Intelligenz (KI) sowohl in Produktionsprozessen als auch in Endprodukten hat den Chipsatzherstellern enorme Möglichkeiten eröffnet. Die datenzentrierte Computing-Architektur, insbesondere Cloud Computing, das Internet der Dinge (IoT) und das Metaverse, hat den Horizont für Halbleiter erweitert. ...

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Beitrag. Leider sind Sie noch kein Abonnent unseres Informationsdienstes oder noch nicht eingeloggt. Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich bitte zum Weiterlesen mit Ihren Zugangsdaten ein.

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, nutzen Sie doch einfach als ersten Schritt unser kostenloses Kennenlern-Angebot. Hier geht es zum Probe-Abo!